Brandenburg: Mädchen (4) mit Kissen erstickt?

23. April 2012 - 13:25 Uhr

Mutter wollte sich offenbar das Leben nehmen

Nach dem Fund einer toten Vierjährigen in einer Wohnung im brandenburgischen Erkner ermittelt die Mordkommission jetzt offenbar gegen die Mutter des Mädchens.

Erkner, Brandenburg, Leiche, Vierjährige erstickt
In Erkner (Brandenburg) wurde die Leiche einer Vierjährigen entdeckt.

Nach Informationen der 'Bild' wurde das Kind wohl mit einem Kissen erstickt. Die 20-jährige Mutter soll demnach vorgehabt haben, auch sich selbst umzubringen. Angeblich leidet sie unter Alkohol- und Drogenproblemen.

Die Leiche des Mädchens war am Samstag entdeckt worden. Die Großmutter des Kindes soll die Polizei informiert haben. Oberstaatsanwalt Ulrich Scherding kündigte für heute weitere Informationen an.