Brand in Tierfutterfirma in Apolda

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

26. Mai 2020 - 9:10 Uhr

In einer Firma für Tierfutter in Apolda ist in der Nacht zu Dienstag aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden, wie ein Sprecherin der Polizei Jena am Dienstag sagte. Arbeiter, die in der Firma Nachtschicht hatten, konnten laut Polizei in Sicherheit gebracht werden. Wegen der starken Rauchentwicklung hatte man die Bevölkerung in der Nähe des Firmensitzes aufgerufen, Fenster geschlossen zu halten, wie ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale sagte. Brandursache und Höhe des Sachschaden standen laut Polizei am Dienstagmorgen noch nicht fest.

Quelle: DPA