RTL News>

Brand in Haus mit Mini-Kita in Dreilützow

Ludwigslust-Parchim

Brand in Haus mit Mini-Kita in Dreilützow

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen.
David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Dreilützow (Ludwigslust-Parchim) hat ein Brand am Donnerstag ein Mehrfamilienhaus stark beschädigt, in dem auch eine Tagesmutter ihre Räume hat. Wie ein Polizeisprecher sagte, konnten sich die sieben Mädchen und Jungen aus der Mini-Kita, die Betreuerin und die Bewohner des Hauses rechtzeitig vor den Flammen retten.

Feuerwehrleute löschten das Feuer. Nach ersten Untersuchungen war der Brand zuerst in einem Schuppen ausgebrochen und hatte auf das daneben stehende Mehrfamilienhaus übergegriffen. Der Schaden wurde nach ersten vorläufigen Schätzungen mit mehr als 200 000 Euro angegeben. Die Brandursache sei noch unklar. Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung gebe es bisher nicht.