Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Hamburg-Stellingen

© deutsche presse agentur

25. August 2019 - 15:30 Uhr

In einem Entsorgungsbetrieb in Hamburg-Stellingen ist in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, brannte Sperrmüll auf einer Fläche von 20 mal 20 Metern. Die Feuerwehr hatte die Anwohner auffordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Nachdem die Glutnester ausgedünnt und das gesamte Brandgut abgelöscht wurde, konnten gegen 13 Uhr die Nachlösch- und Aufräumarbeiten beendet werden. Die Ursache des Brandes und die Schadenssummen waren zunächst unbekannt. 50 Feuerwehrleute mit zwei Löschzügen waren im Einsatz.

Quelle: DPA