Bradley Cooper: Ist die Beziehung mit Irina Shayk am Ende?

Bradley Cooper
© BANG Showbiz

06. Juni 2019 - 14:01 Uhr

Bradley Coopers Beziehung soll "am seidenen Faden hängen"

Der 44-Jährige ist seit 2015 mit dem Supermodel Irina Shayk zusammen - gemeinsam ziehen sie ihre zweijährige Tochter Lea de Seine groß. Nun machen allerdings Gerüchte die Runde, dass es bei den beiden Stars in Sachen Beziehung nicht gerade gut laufen soll. So verrät ein Insider gegenüber der 'New York Post': "Wegen ihrer Tochter versuchen sie es immer wieder. Die Dinge laufen nicht gut." Weder Irina noch Bradley sollen laut dem Insider aktuell glücklich sein. Der Wissende geht sogar noch weiter und sagt: "Die Beziehung hängt am seidenen Faden."

Spekulationen, ihre Beziehung stecke in einer tiefen Krise, tauchten bereits im vergangenen Jahr auf, als der Hollywood-Star mit Lady Gaga für das Drama 'A Star is Born' vor der Kamera stand. Ein Insider sagte damals 'Entertainment Tonight' über die Co-Stars: "Sie sind beide sehr fleißige, motivierte Menschen und hatten während der Dreharbeiten ein sehr professionelles Arbeitsverhältnis. Von dem Moment an, als sie anfingen, miteinander zu arbeiten, sahen die Leute am Set, wie verbunden sie waren. Es gibt eine endlose Chemie zwischen ihnen." Der Höhepunkt der brodelnden Gerüchteküche zeigte sich dann bei der Oscarverleihung, wo der Schauspieler und die Musikerin mit der Darbietung ihres Film-Hits 'Shallow' für einen Gänsehautmoment sorgten. Allerdings versicherten damals sowohl Cooper als auch Gaga, dass sie lediglich sehr gute Freunde seien.

BANG Showbiz