Emotionale Abschiedsbotschaft

Boxer Marco Huck trauert um seine Mutter: „Mein Herz blutet“

Box-Weltmeisterschaft Cruisergewicht
© dpa, Hannibal Hanschke

26. Februar 2020 - 22:22 Uhr

Boxer teilt Fans die traurige Nachricht über Facebook mit

Profiboxer Marco Huck trauert um seine Mutter. "Heute, den 26. Februar 2020 um 12 Uhr ist unsere Mutter Dunia gegangen", teilte der 35-Jährige seinen Fans über die sozialen Netzwerke mit. Mit einer emotionalen Botschaft nimmt der ehemalige Weltmeister Abschied.

„Du warst immer mein Halt“

Wie viel seine Mutter dem Profi-Boxer bedeutet hat, wird in seinen berührenden Abschiedsworten deutlich. "Meine liebe Mutter, mein Herz! Du warst immer mein Halt, hast immer ein offenes Ohr für mich gehabt, hast mich in jeglicher Art und Weise unterstützt. Wie in Guten, so auch in schlechten Zeiten. Mein, unser, Herz blutet. Die Lücke, die du hinterlassen hast, wird immer eine Leere in unseren Seele sein", trauert der Sportler.

„Eine tolle Frau, Mutter und Großmutter“

Huck wurde im ehemaligen Jugoslawien geboren und zog vor rund 25 Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Immer eine große Unterstützung: Seine Mutter. Heute ist der Boxer selbst verheiratet, hat zwei Kinder.

"Mama, Anne, Majko, so habe ich dich gennant. Eine tolle Frau, Mutter und Großmutter", schreibt Huck zum Abschied.