Model spricht Klartext

Bonnie Strange rechnet mit Influencer-Kollegen ab: „Ich hasse, hasse, hasse Lügner“

08. Oktober 2020 - 10:33 Uhr

Manche Menschen widern sie an

Single-Lady Bonnie Strange (34) hat die Nase voll. Das Model regt sich auf Instagram ziemlich heftig über andere ihre "Kollegen" auf. Sie spricht von "faken" Menschen. Influencer, die sich privat ganz anders geben als bei Instagram und nicht zugeben, wenn sie Beauty-Eingriffe hatten. Ihre Botschaft an ihre Follower zeigen wir im Video. 

Beistand bekommt sie schnell von Amira Pocher, die ihren Influencer-Diss bejubelt.

Bonnie ist angeekelt von ihren Kollegen

Bonnie ist schon lange genug im Showbiz dabei und kennt sich in der Branche aus. Sie weiß, wie es hinter den Kulissen wirklich zugeht. Und jetzt reicht es ihr auch endlich. Auf Instagram erzählt sie: "Ich kann heute wirklich zu 100 Prozent sagen (..), dass ich Instagram-Kollegen, meine kommerziellen Arbeitskollegen, teilweise richtig doll hasse. Wirklich. Ich bin angeekelt von denen!"

Bonnie Strange: „Ich hasse, hasse, hasse Lügner“

Wenn Influencer ihre Fotos bearbeiten und dann sagen, sie hätten es nicht, Hashtag "No Filter" – solche Sachen machen Bonnie einfach sauer, wenn sie durch Instagram scrollt. Es gäbe dafür natürlich eine Zielgruppe und auch Leute, die das mögen. Bonnie weiß aber genau, was sie davon hält: "Es ist echt eklig. Wie Leute in echt sind und wie sie auf Instagram sind." Sie kenne den Unterschied.

Wenn das Handy weg ist, sind viele Influencer unzufrieden

Die Mama von Goldie Venus (2) und einer kleinen Katze ist tierisch genervt und warnt ihre Follower: "Wenn ihr bei Instagram seid und jemanden anschaut und dann traurig seid, weil der so ein schönes Leben hat. Denkt daran, dass, wenn die Kamera aus ist, die Person meistens einen Nervenzusammenbruch bekommt und ihr ganzes Leben hasst – obwohl die Person alles hat. Das ist nichts, was ich beneidenswert finde."

Moderatorin Bonnie selber steht zu ihren Eingriffen oder Beauty-Tricks: Im Sommer verriet sie ihren Followern erst einen ihrer Beauty-Hacks: Augen-Lifting – ohne OP.

Auch interessant