Mo | 08:30

Bonnie Strange bei GZSZ

Bonnie Strange bei GZSZ
Bonnie Strange bei GZSZ GZSZ-Gastrolle als "Kitty Rocket" 00:02:10
00:00 | 00:02:10

"Ich dachte, ich muss mich übergeben"

Ein Fantraum wird wahr! In den Neunzigern war It-Girl, Model, Fashion-Expertin und Shop-Besitzerin Bonnie Strange ein riesger GZSZ-Fan, nun steht sie bei ihrer einstigen Lieblingsserie selber vor der Kamera. Als "Kitty Rocket" gibt Multitalent Bonnie ihr Schauspieldebüt - und hatte mächtig Bammel vor ihrem GZSZ-Dreh: "Ich war sehr, sehr nervös heute Morgen; ich dachte, ich muss mich übergeben; mir ist so schlecht!" Doch dann lief es vor der Kamera viel entspannter ab, als Bonnie im Vorfeld befürchtet hatte: "Ich hab noch nie richtig geschauspielert und alle hier sind seit Jahren dabei. Du kommst jetzt als Idiot hier hin blamierst dich bestimmt voll und alle müssen alles noch mal machen, wegen dir. Aber es hat alles so viel Spaß gemacht. Es war supereasy, die Leute sind supernett.Wie eine Familie – da kann man sich nur wohl fühlen hier."

Bonnie Strange bei GZSZ
Für das It-Girl wurde bei GZSZ ein Fan-Traum wahr © RTL / Rolf Baumgartner

Mode ist Bonnies ganz große Liebe

Bonnie Strange bei GZSZ
Mode ist Bonnies ganz große Liebe © RTL / Rolf Baumgartner

Wenn Bonnie nicht gerade für GZSZ vor der Kamera steht, macht Faulenzen sie glücklich: "Mein Lieblingstag ist, wenn ich nicht arbeiten muss. Dann schlafe ich bis 2 Uhr nachmittags, dann frühstücke ich, trinke langsam Kaffee, guck mir dann Sachen im Internet an. Ich liebe es Zuhause zu sein und herum zu gammeln." Entspannung muss sein, denn ansonsten klingt Bonnies tägliches Pensum ziemlich anstrengend: "Wenn ich arbeiten muss, dann heißt es um 8:00 Uhr aufstehen, ins Make-up gehen, dann Fotoshootings als Model machen. Moderation mache ich auch. Oder auf Events gehen, verschiedene Sachen also, je nachdem was für ein Job es ist. Eigentlich hab ich immer jeden Tag was anderes." Aber das Größte ist für sie einfach Mode: "Das Aussehen können wir nicht irgendwie verändern, aber Klamotten, damit kannst du soviel machen. Das macht so Spaß; deine Seele kommt so zum Vorschein. Das ist so das allerschönste Hobby was es gibt!"

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Die GZSZ-Wochenvorschau

Hat sich Tuner endgültig für Jule entschieden?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.