RTL News>Stars>

Bodyshaming: Danni Büchner wehrt sich gegen Hater-Kommentare

Jetzt reicht's

Bodyshaming: Danni Büchner wehrt sich gegen Hater-Kommentare

Danni Büchner ist wieder Single
Danni Büchner hat die Nase voll von Hater-Kommentaren zu ihrer Figur
imago/Future Image, SpotOn

Jetzt erst recht. Danni Büchner (44) hat die Nase voll von Zurechtweisungen und Verurteilungen für ihren Körper im Netz. Mit einem neuen Bikini-Schnappschuss wehrt sie sich gegen anhaltendes Bodyshaming und zeigt wieder einmal, was sie als Fünffach-Mama zu bieten hat.

Dellen, na und? Danni Büchner feiert ihren Körper

Fünf Kinder hat Danni Büchner zur Welt gebracht, zwei Ehemänner musste sie im Laufe ihres Lebens bereits unter die Erde bringen und jede Menge Sorgen plagten sie wegen ihrer Existenz. Und trotzdem hat sich die Auswanderin nie aufgegeben. Seit einiger Zeit sprüht die Wahl-Mallorquinerin nur so vor Power und Selbstbewusstsein und möchte damit auch ihre Followerschaft anstecken.

  • Schritt eins: Akzeptieren, wer man ist und was der eigene Körper schon ausgehalten hat.
  • Schritt zwei: Dellen und Streifen als völlig normal und Zeichen des Reifeprozesses anerkennen.
  • Schritt drei: Die Meinung anderer ausblenden.
  • Schritt vier: Das eigene Glück in die Welt hinausschreien.

Genau diese Abfolge scheint Danni jetzt verfolgt zu haben, wenn man sich ihren neuen Schnappschuss anschaut. Nur mit einer Bikinihose bekleidet, posiert die Brünette mit dem Rücken zur Kamera in einem Infinitypool. „Es gibt Menschen, die meinen, ich darf mich in ‘meinem Alter’ so nicht zeigen, als ‘Mutter’ so nicht zeigen. Nun gut, dann gibt es Menschen wie mich, die einfach das tun, was sie möchten, weil es mein Leben ist(!)“, schreibt sie selbstsicher in der Bildunterschrift.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Kommentarfunktion ausgestellt

Um mit ihrem Foto nicht die nächste Hasswelle auszulösen und um Hatern von vornherein den Saft abzudrehen, hat Danni die Kommentarfunktion ausgeschaltet. Blöd nur: Auch die positiven Reaktionen auf den heißen Schnappschuss können sie so nicht erreichen. Aber sie darf sich sicher sein, dass sie mit ihrer mutigen Aussage eine Menge gleichgesinnter Frauen auf den Plan gerufen hat. (cch)