Bochums Profi Lee kehrt in seine Heimat Südkorea zurück

Bochums Chung-Yong Lee köpft den Ball. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

04. März 2020 - 12:51 Uhr

Fußball-Profi Chung-Yong Lee vom Zweitligisten VfL Bochum kehrt in seine Heimat Südkorea zurück. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zu Ulsan Hyundai FC in die südkoreanische Liga. Das teilte der Revierclub am Mittwoch mit. Dem Vernehmen nach bekommen die Bochumer noch eine geringe Ablösesumme für Lee, dessen Vertrag im Sommer ausgelaufen wäre.

Lee kam 2018 aus der englischen Premier-League nach Bochum und absolvierte 37 Pflichtspiele für den VfL. Zuletzt spielte der 89-malige Nationalspieler auch wegen Verletzungsproblemen keine Rolle mehr in den Überlegungen von Trainer Thomas Reis.

Quelle: DPA