Bobbi-Jos Ziel: Die breitesten Hüften der Welt

13. März 2018 - 12:19 Uhr

Sie passt schon nicht mehr durch die Tür

Manchmal würde man einfach gerne verstehen, warum andere Menschen so seltsame Ziele haben: Bobbi-Jo will die breitesten Hüften der Welt bekommen. Und sie ist schon auf einem ganz guten Weg - denn durch eine Tür passt die fünffache Mutter nicht mehr.

"Ich mache einen Kuchen, um meine Hüften zu feiern"

Der Weg in die Küche ist ein Hindernislauf für Bobbi-Jo. Und hat sie diesen bewältigt, muss sie im Sitzen backen und kochen. Alles andere wäre zu anstrengend: "Ich mache einen Kuchen, um meine Hüften zu feiern. Es ist ein Vanillekuchen mit Zuckerglasur und Bonbons obendrauf", erklärt sie.

Backen ist Bobbi-Jos Leidenschaft. Und dass Kuchen Kalorienbomben sind, ist dem Plus-Size-Model sogar ganz recht. "Ich bin berühmt für meinen Po und meine Hüfte. Das fällt Leuten auf." Doch das ist ein zweifelhafter Ruhm.

Schon wenige Stufen nehmen ihr die Luft, nach einigen Schritten muss sich Bobbi-Jo setzen. Doch ihren Kindern zuliebe abnehmen, das will sie nicht. Ihre kleine Tochter eifert ihr sogar schon nach und will eines Tages in ihre Fußstapfen treten. "Die Kleine hat mich modeln gesehen und will das auch machen."

Die Schilddrüse ist angeblich schuld

Mittlerweile kann die 44-Jährige kaum noch ihr Haus verlassen. Doch das stört sie nicht. Sie hat ein durchaus fragwürdiges Ziel: das Guinness-Buch der Rekorde. "Ich habe beschlossen, die größten Hüften zu haben, als ich merkte, dass es medizinische Gründe hat und ich eh nichts dagegen tun kann. Also kann ich das doch auch ausnutzen", meint Bobby-Jo. Denn sie glaubt, dass eine Schilddrüsenunterfunktion für ihre XXL-Kurven sorgt. Sie selbst trage keine Schuld.

Auf Anraten ihrer Ärzte willigt sie aber trotzdem ein, sich mal von einer Ernährungsexpertin beraten zu lassen. Und die sagt ihr klipp und klar: Noch mehr Gewicht würde weiter ihr Herz belasten, ihre Gelenke leiden schon jetzt enorm, es ist höchste Zeit zu handeln. Wenn sie leben will, muss sie nicht nur ihre Ernährung, sondern vor allem ihre Einstellung ändern. Bobbi-Jo scheint nicht wirklich verstanden zu haben. Im Gegenteil. Mit der Expertin nimmt sie Maß. Bei einer Größe von 1,58 wiegt sie 246 kg. Hüftumfang: unfassbare 2,36 Meter. "Ich bin irgendwie enttäuscht, weil ich ja versuche, den Weltrekord zu erreichen und jetzt aber zehn cm Umfang verloren habe. Und ich glaube, es liegt an den Medikamenten für die Schilddrüse."

Ein weiteres Problem: Bobbi-Jo hat viele Fans, die ihre üppigen Ausmaße lieben und sie für Fotos gut bezahlen. "Ich würde mich toll fühlen, wenn ich den Rekord breche. Ich möchte dafür bekannt sein. Ich möchte einfach für irgendetwas bekannt sein. Und wenn es eben die größten Hüften sind, dann ist es das."

Bekannt sein um jeden Preis, darum geht es unterm Strich. Doch dabei setzt Bobbi-Jo nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihr Leben aufs Spiel.