RTL News>

Blutmond und totale Mondfinsternis im Mai - so beeindruckend war das Schauspiel

Faszinierende Mondfinsternis

Im Video: Blutmond schien besonders lang

Mondspektakel über Mitteleuropa Faszinierende Blutmondbilder
00:38 min
Faszinierende Blutmondbilder
Mondspektakel über Mitteleuropa

30 weitere Videos

von Karim Belbachir

Man stelle sich vor, es gibt eine totale Mondfinsternis und in Deutschland ist sie kaum zu sehen. Ein paar Regionen hatten etwas mehr Glück, aber meist bedeckten Wolken die freie Sicht auf den Himmel. Und dabei war es schon recht spannend, zu beobachten, wie der Vollmond so langsam in den Kernschatten der Erde wanderte und anschließend in einer rötlichen Farbe erschien. In anderen Teilen der Erde war das Schauspiel besser zu beobachten, denn er war auf vier Kontinenten zu sehen.

Im Video: Der Blutmond auf Gran Canaria

Blutmond - ein durchaus langes Schauspiel

 16.05.2022 xkhx Natur, Monfinsternis, Blutmond Beginn der Mondfinsternis der Erdschatten schiebt sich über den Vollmond eine totale Mondfinsternis entsteht. Doch der Blutmond ist nur mit Glück zu sehen. *** 16 05 2022 xkhx nature, lunar eclipse, blo
Zu Beginn der Mondfinsternis schiebt sich der Erdschatten über den Vollmond.
www.imago-images.de, IMAGO/Hartenfelser, IMAGO/Peter Hartenfelser

Die totale Mondfinsternis dauerte 84 Minuten an. Das ist schon eine Hausnummer, wenn man bedenkt, dass sie oftmals nur zwischen 45 und 75 Minuten auf die Uhr bringen. Länger war sie zuletzt im April 1996 mit 86 Minuten und im August 1989 (96 Minuten) von Deutschland aus zu beobachten. Im Juni 2011 war sie zwar länger, doch konnten Hobbyastronomen nicht die komplette Fahrt des Mondes durch den Kernschatten miterleben. Insgesamt waren es seinerzeit 100 Minuten, die der Blutmond am Himmel schien. Mehr von dem Spektakel hatten wir in Deutschland im Juli 2018. Ganze 103 Minuten war die totale Mondfinsternis am Himmel zu sehen.

Lese-Tipp: Mond-Mythen im Check – Beeinflusst der Mond tatsächlich das Wetter?

Wann gibt es die nächste totale Mondfinsternis in Deutschland?

16.05.2022, USA, Moscow: KOMBO - Der Vollmond während einer kompletten Mondfinsternis (oben links) und in den verschiedenen Stadien des Himmelsspektakels über der Stadt Moscow im US-Bundesstaat Idaho. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
In den USA waren die verschiedenen Phasen der totalen Mondfinsternis sehr gut zu sehen.
TW, dpa, Ted S. Warren

Die nächste totale Mondfinsternis steht im November an, doch wird sie in unseren Breitengraden nicht zu sehen sein. Besser sieht es hingegen in der Nacht vom 7. Auf den 8. September 2025 aus. Ganze 82 Minuten steht der Blutmond dann in seiner vollen „Blüte“. Zum Wechsel des Mondes in den Kernschatten und den Beginn der totalen Mondfinsternis ist der Mond allerdings noch nicht am Horizont aufgegangen. Fest steht hingegen, das ansonsten bis 2025 keine totale Mondfinsternis von Deutschland aus zu sehen ist.

Entschädigen könnte uns dafür eine partielle Sonnenfinsternis im Oktober dieses Jahres. Am 25. Oktober zur Mittagszeit ist es soweit (gegen 13 Uhr). Wir werden dabei sein und berichten, das steht auch fest.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland .

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android- Geräte.

Das Universum - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Streaming-Tipp auf RTL+: Das Universum

(kfb)