Endlich „happy und zufrieden“

Blond adé! Bachelor-Star Yeliz Koc überrascht schon wieder mit neuer Haarfarbe

Yeliz Koc wollte doch nicht mehr blond sein und war erneut beim Friseur.
© Yeliz Koc Instagram

14. Juli 2020 - 8:52 Uhr

Erst vor ein paar Tagen wurde Yeliz Koc zur Blondine

Erst vor einigen Tagen wagte Yeliz Koc die große Typveränderung und ließ sich die lange dunkle Mähne blond färben. Etwas zögerlich präsentierte sich die 26-Jährige im Anschluss ihren Followern: "Ich muss mich noch dran gewöhnen". Viel Zeit dafür hat sich Yeliz aber nicht genommen, denn nur einige Tage später war sie erneut beim Friseur.

Yeliz hat „dieses Helle nicht so richtig gefühlt“

"Ich hab meine Haare einen Tick dunkler gemacht", erzählt Yeliz in ihrer Instagram-Story und erklärt: "Irgendwie hab ich dieses Helle nicht so richtig gefühlt". Statt blond haben ihre Haare jetzt einen sanften Honig-Ton. Die Farbe sei jetzt "perfekt", findet sie. Auch, wenn die Haare frisch nach dem Friseurbesuch noch etwas rötlich schimmern: "Aber das wäscht sich ja raus." Yeliz sei jetzt wirklich "happy und zufrieden" und es sei genau die Farbe, die sie auch ursprünglich wollte, versichert sie in ihrem Video.

Yeliz hat jetzt die gleiche Haarfarbe wie ihr Hund

Yeliz Koc war beim Friseur und hat jetzt die gleiche Haarfarbe wie ihr Hund Luna.
Yeliz Koc war beim Friseur und hat jetzt die gleiche Haarfarbe wie ihr Hund Luna.
© Yeliz Koc Instagram

Was Yeliz besonders gut gefällt: Sie trägt jetzt "Partnerlook" mit ihrer kleinen Hündin Luna, deren Fell im gleichen Farbton wie Frauchens neue Haare schimmert.

Ein haariges Happy End also. Mal schauen, wie lange Yeliz ihre Haarfarbe dieses Mal "perfekt" findet.

Im Video: Yeliz und Luna beim Blondieren