Ratschläge an Amira & Oli Pocher

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn kennt Tücken und Freuden einer Blitzschwangerschaft

19. Juni 2020 - 13:53 Uhr

Tipps für schwangere Amira Pocher

Amira Pocher ist wieder schwanger – und das nur sieben Monate nach der Geburt von Baby Nr. 1. Die tollen Baby-News verkündeten Oliver Pocher (für den es schon Kind Nummer fünf wird) und Amira überraschend in ihrer Show "Pocher – gefährlich ehrlich". Das ging ganz schön schnell! Aber: Eine Blitzschwangerschaft ist auch eine hohe Belastung für den Körper – und die Nerven, wie RTL-Moderatorin Sandra Kuhn weiß. Denn sie hat ebenfalls zwei rasch aufeinanderfolgende Schwangerschaften hinter sich. Im Video verrät Sie, wie das für sie war und welche Tipps sie jetzt für Amira hat.

"Auf der einen Seite das Baby auf dem Arm und in der anderen Hand ein positiver Schwangerschaftstest"

"Auch ich hatte auf der einen Seite ein sechs Monate altes Baby auf dem Arm und auf der anderen Seite einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand", erzählt Sandra im Interview und warnt Oli und Amira: "Es ist sehr anstrengend, darauf könnt ihr euch schon mal einstellen."

Im August 2018 freuten sich Sandra und ihr Mann Kristof Kuhn über ihr erstes Kind: Die kleine Leni erblickte das Licht der Welt. Nur wenige Monate später wurde ihr Glück dann nochmal getoppt: Die Moderatorin wurde wieder schwanger. Geplant war das erst nicht, hat sie im Interview mit RTL verraten. Am 21. Oktober 2019 kam dann Söhnchen Karl-Leo auf die Welt.

Ein Umstand, von dem sie sich in ein paar Jahren aber Erleichterung erhofft: "Ich hörte davon, dass es irgendwann total entspannt sein soll, wenn beide dann älter sind und miteinander spielen. Aber Carl ist gerade acht Monate alt und Leni wird bald zwei. Aber es ist total schön, dass die so nah beieinander sind."

„Absolut Oliver Pocher“ bei TVNOW

Was die wahren Gründe für das Ehe-Aus mit Sandy Meyer-Wölden waren, verrät Oliver Pocher in der Doku "Absolut Oliver Pocher". Heute abend um 22.15Uhr bei RTL und schon jetzt bei TVNOW.