RTL News>Stars>

Blaues Auge! Georgina Fleur meldet sich nach Schock-Foto selbst zu Wort

„Ich habe unglaubliche Schmerzen“

Schock-Fotos mit blauem Auge: Jetzt spricht Georgina Fleur

Unter Tränen zeigt Georgina Fleur ihr blaues Auge Schock-Aufnahmen

30 weitere Videos

Jetzt meldet sich endlich Georgina Fleur (31) selbst zu Wort! Vor wenigen Tagen tauchten plötzlich Schnappschüsse auf, die die Reality-TV-Bekanntheit mit einem blauen Auge zeigen. Ein Insider behauptete dann, dass es zu einer erneuten Auseinandersetzung mit ihrem Ex Kubilay Özdemir (42) gekommen sei. Zunächst hüllten sich die zwei in Schweigen – doch nun spricht erstmals Georgina selbst.

Georgina Fleur: „Ich habe unglaubliche Schmerzen“

Georgina Fleur zeigt ihr blaues Auge.
Georgina Fleur zeigt ihr blaues Auge.
Instagram/ georginafleur.tv

„Hallo meine Lieben, ihr habt jetzt tagelang darauf gewartet, dass ich was dazu sage. Ich habe Tausende von Nachrichten von euch bekommen, wofür ich mich auch bedanken wollte“, beginnt Georgina ihre Instagram-Story. Sie habe sich in den vergangenen Tagen erst einmal „von dem Schock und den Schmerzen“ erholen müssen. Sie habe nicht nur ein blaues Auge, auch ihre Nase sei gebrochen. Anschließend kommt sie unter Tränen darauf zu sprechen, was passiert ist.

Tatsächlich habe sie Kubilay zugesagt, dass er die Kleine abholen und wie geplant zur Messe mitnehmen darf. „Weil sie sein ganzer Stolz ist, das habe ich dann natürlich erlaubt“, erinnert sich Georgina an den Tag zurück: „Ich bin davon ausgegangen, dass er das nüchtern macht. Leider war er komplett im Delirium. Betrunken. Da gebe ich ihm meine Kleine nicht mit.“ Weil sie ihm ihre gemeinsame Tochter nicht geben wollte, soll er zugeschlagen haben.

Georgina ist eine Löwen-Mama

„Ich habe entschieden, meine Tochter gegen alles Böse dieser Welt zu beschützen, wie eine Löwin“, hält die 31-Jährige noch einmal fest. Georgina hat während des gesamten Videos immer wieder mit den Tränen zu kämpfen: „Ich muss das erst mal alles verkraften und sacken lassen. Es geht mir einfach nicht gut.“ Außerdem räumt sie mit den Gerüchten auf, sie und ihr Ex hätten es noch einmal miteinander versucht: „Um das für alle klarzustellen: Wir sind kein Paar! Wir waren im vergangenen Jahr kein Paar!“

Kubilay Özdemir hat sich inzwischen selbst geäußert und zugegeben, dass er zugeschlagen hat. (dga)