Schauspieler starb nach jahrelanger Krebserkrankung

„Black Panther“-Star Chadwick Boseman (†43): Heimliche Hochzeit vor seinem Tod?

Chadwick Boseman: Heimliche Hochzeit Hollywoodstar verlor den Kampf gegen den Krebs
00:27 min
Hollywoodstar verlor den Kampf gegen den Krebs
Chadwick Boseman: Heimliche Hochzeit

Boseman war umgeben von seiner Familie

Der plötzliche Tod von Chadwick Boseman (1976-2020) hat die Filmwelt erschüttert. Der Schauspieler ist mit nur 43 Jahren an einer Darmkrebserkrankung verstorben. Laut der offiziellen Bestätigung, die auf Bosemans Instagram-Account veröffentlicht wurde, war seine Familie zuletzt an seiner Seite. Der „Black Panther“-Star und seine Freundin, Taylor Simone Ledward, sollen vor seinem Tod noch geheiratet haben. Weitere Infos dazu – hier im Video.

Boseman soll Ledward 2019 einen Antrag gemacht haben

Einem Bericht des US-Nachrichtenmagazins „Newsweek“ zufolge, hatte Boseman im vergangenen Oktober im kalifornischen Malibu um die Hand seiner Freundin angehalten. Wie es scheint, konnten Ledward und der Schauspieler noch heiraten, da in dem Statement auf Instagram auch von der „Ehefrau“ Bosemans die Rede ist.

Video: Hollywood trauert um den Marvel-Helden

US-Schauspieler Chadwick Boseman verstorben Marvel-Star: Krebstod mit 43 Jahren
00:52 min
Marvel-Star: Krebstod mit 43 Jahren
US-Schauspieler Chadwick Boseman verstorben
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Gemeinsame Auftritte seit 2018

Der Schauspieler aus den „Avengers“-Filmen und „Black Panther“ stand in den vergangenen Jahren trotz seiner Erkrankung weiterhin vor der Kamera - unter anderem für den Thriller „21 Bridges“ (2019) und das Drama „Da 5 Bloods“. Letzteres entstand unter der Regie von Spike Lee (63) und erschien im Juni.

spot on news/RTL.de