Mit Rekordtempo ins Finale

Waldemar Müller ist der neue „Trampolin-Gott!“

26. Februar 2019 - 12:28 Uhr

Keiner ist schneller als Waldemar

Er hatte es selbst angekündigt: "Ich versuche mein Bestes zu geben und die Bestzeit zu erreichen." Und genau das hat Waldemar Müller in Show 5 von "Big Bounce" getan: Unter einer Minute rockt er den Taktik- und Hochparcours. Keiner war schneller und deswegen verpasst ihm Wolff Fuss prompt den Namenszusatz: "Waldi Müller – Trampolin-Gott!" Was der neue Herrscher selbst zu seinem Wahnsinns-Run sagt, gibt's im Video.

Mit zwei Mal Bestzeit ins Finale

"Sehr geil" – da sind sich alle einig als Waldemar Müller auch den zweiten Parcours quasi mühelos hinter sich bringt. Bereits in der Duell- Runde hat der 24-Jährige gezeigt, was in ihm steckt. Nach dem fehlerfreien Durchmarsch in rund 35 Sekunden wollte Wolff Fuss sich für den Taktik- und Hochparcours eigentlich eine "Kleinigkeit" überlegen, um es ihm schwerer zu machen …

Das sind alle sieben Finalisten aus Show 5

Das hat aber nicht wirklich geklappt. Völlig verdient zieht Waldemar Müller als Bester der fünften Show ins "Big Bounce"-Finale ein. Welche sechs Kandidaten es noch geschafft haben, zeigt unser Video.

"Big Bounce" in voller Länge gibt es kostenlos auf Abruf bei TVNOW.