YouTube-Baby

Bibi und Julian Claßen geben endlich den Namen ihres Sohnes preis

© Instagram

8. April 2019 - 9:20 Uhr

Bibis Beauty Palace: So heißt das Kind des YouTube-Stars

Das Rätselraten hat ein Ende: Bibi und Julian Claßen haben endlich den Namen ihres Sohnes, der im Oktober geboren wurde, verraten. Der Kleine heißt Lio.

„Wir wollten den Kleinen einfach beschützen“

Bis jetzt haben die YouTuber in ihren Videos immer nur von dem "Kleinen" gesprochen. Nach der Geburt gab es von allen Seiten wilde Namensspekulationen. "Es wurde so viel Böses gesagt und so viel geurteilt", erzählt Julian im neuesten Video. Deswegen haben die Beiden sich bewusst dazu entschieden, den Namen geheimzuhalten - damit niemand darüber urteilen kann.

Viele unangenehme Situationen

Immer öfter aber haben die zwei frischgebackenen Eltern dann aber gemerkt, dass der Alltag durch die Heimlichtuerei ziemlich kompliziert wird. "Es ist oft wirklich eine Belastung gewesen", sagt Bibi. Hat zum Beispiel mal ein Kellner nach dem Namen gefragt, haben sie gelogen. Waren sie auf den letzten Drücker am Flughafen, sind sie zum Gate gesprintet - aus Angst, dass der Name des Kleinen ausgerufen wird.

Sie haben lange nach dem Namen gesucht

Nach einem langen Gespräch, jetzt also die Entscheidung, den Namen mit den Fans zu teilen. Damit fällt Bibi und Julian eine große Last von den Schultern. "Ich freue mich total, dass wir das jetzt mit euch geteilt haben", erzählt Bibi erleichtert.

Und wie sie auf den Namen Lio gekommen sind, erzählen sie ihren Fans auch. "Wir haben so lange gesucht, uns hat einfach nichts gefallen. Wir wollten was Kurzes, was Süßes, was Schönes." Und irgendwas Ausgefallenes. Im Internet haben sie eine Liste mit tausenden Namen durchgescrollt. "Und dann waren wir bei Lio und dann haben wir gestoppt, haben uns beide angeguckt und haben gesagt: Das ist der Name", erinnert sich der stolze Papa.

Das Gesicht von Lio möchten die YouTuber aber weiterhin nicht zeigen. Und das verstehen wir auch vollkommen!