Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Betrunkener Holzfäller landet in Polizeigewahrsam

Ein betrunkener Holzfäller ist in Horka (Kreis Görlitz) in Polizeigewahrsam gelandet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, machte sich der 37-Jährige am Mittwochabend mit einer Kettensäge an einer Eiche zu schaffen. Der Lärm - und die Tatsache, dass Baumfällarbeiten zu dieser Jahreszeit ohnehin untersagt sind - habe Anwohner auf den Plan gerufen. Der 37-Jährige habe diese jedoch ebenso wie die herbeigerufenen Beamten bedroht. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Ein Alkoholtest ergab 1,42 Promille. Der 37-Jährige müsse sich nun wegen Bedrohung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung verantworten.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen