Betrunkener fährt Fußgängerin an und flüchtet

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

23. Februar 2020 - 12:01 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat im Wartburgkreis eine Fußgängerin angefahren und ist danach geflüchtet. Die Frau war in der Nacht zum Sonntag in Tiefenort auf dem Gehweg unterwegs, als sie von einem in Schlangenlinien fahrendem Auto erfasst wurde, wie die Polizei berichtete.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte die 35-Jährige und verletzte sich am Arm. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer konnte wenig später von der Polizei gestellt werden. Der 18-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 2,05 Promille.

Er wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässige Körperverletzung und Unfallflucht.

Quelle: DPA