Beste Schwestern: Eva Gumpert ist die Bodenständige und Vernünftige

Mirja Boes spielt Eva Gumpert in der Comedyserie "Beste Schwestern"
© MG RTL D / Guido Engels

18. April 2018 - 15:37 Uhr

Die Ältere der Gumpert-Schwestern

Eva Gumpert (Mirja Boes) ist laut, herzlich und impulsiv. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und löst gerne die Probleme der anderen – auch wenn sie niemand darum gebeten hat.

"Knietief in der Scheiße zu stehen, ist mein Leben – und mein Job!"

Im Vergleich zu ihrer Schwester Toni ist Eva die Bodenständige und Vernünftige. Sie ist acht Jahre älter als ihre Schwester und musste sehr früh die Verantwortung für Toni übernehmen. Ihre egoistische Mutter Gabriele hatte in eigenen Worten "genug um die Ohren". Eigentlich wollte sie es mit einer eigenen Familie mal besser machen, aber auch Eva hat kein Glück mit den Männern. Das Wichtigste in ihrem Leben ist daher ihre Tochter Marie, der es bei dieser Mutter auch ohne Vater an nichts mangelt. Evas Leidenschaft ist ihr Job als Tierpflegerin. So einfühlsam sie jedoch bei Tieren sein kann, so direkt und unsensibel ist sie manchmal gegenüber ihren Mitmenschen. Eva wünscht sich für ihre Familie ein Zusammengehörigkeitsgefühl wie bei einer Elefantenherde, muss aber täglich feststellen, dass die Realität anders aussieht.