'Best of...!'-Lifehack der Woche: Saftiges Bierhähnchen leicht gemacht!

18. Juli 2019 - 15:51 Uhr

Hähnchen und Bier – ein Duo, das zusammenpasst

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Grillrezept, das man gut vorbereiten kann und dann einfach nur noch auf den Grill geben muss? Dann ist das Bierhähnchen genau das Richtige! Die Zutaten sind überschaubar und Zubereitung kinderleicht – da kann das Barbecue doch kommen!

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • Ein ganzes Hähnchen (ausgenommen)
  • Ein Dosenbier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Kräuter

Bierhähnchen: So geht’s!

Zunächst kippen Sie etwa ein Drittel des Bieres ab. Dann das Hähnchen mit der Gewürzmischung einreiben. Tipp: Das Hähnchen können Sie auch prima in der Würzmarinade ziehen lassen, bevor sie es über die Bierdose stülpen und auf den Grill geben.

Wer keinen Grill hat, kann das Bierhähnchen auch ohne weiteres im Backofen garen lassen (einen großen Backofen-Vergleich finden Sie hier). Dafür das Ganze ungefähr 45 Minuten bei 190 Grad Umluft in den Ofen geben. Ein besonders netter Nebeneffekt: Mit dem Bier, das übrig bleibt, kann man ganz einfach die Garzeit überbrücken.

Wie genau die Zubereitung funktioniert, können Sie sich Schritt für Schritt nochmal im Video ansehen.