'Best of...!'-Lifehack der Woche: Drei Tricks für mehr Ordnung

18. Juli 2019 - 16:05 Uhr

Wenn das Chaos mal wieder herrscht...

Wo ist der Hausschlüssel hin? Und wo ist bloß die Suppenkelle schon wieder gelandet? Kommen Ihnen solche Fragen bekannt vor? Manchmal regiert das Chaos zuhause. Aber es gibt ein paar einfache Tricks, mit denen Sie der Unordnung den Kampf ansagen.

Diese Tricks bringen Ordnung ins Leben

Wir zeigen Ihnen gleich drei Wege, wie Sie die Unordnung aus Ihrem Leben verbannen.

Trick 1: Lego-Schlüsselbrett
Die Hausschlüssel fliegen zuhause ständig irgendwo herum? Da kann dieser Trick Abhilfe schaffen. Dafür brauchen Sie:

  • Lego-Steine in verschiedenen Längen
  • Bohrer
  • doppelseitiges Klebeband

In die kurzen Steine bohren Sie an einem Ende vorsichtig ein Loch. Daran befestigen Sie mit einem Schlüsselring ihren Schlüssel. Die längeren Steine kleben Sie mit dem doppelseitigen Klebeband an eine Wand in der Nähe der Haustür. Jetzt müssen Sie die Steine nur noch aufeinander zu stecken. Fertig ist das Lego-Schlüsselbrett.

Trick 2: Harke als Küchenhelfer
Küchenutensilien liegen oft unordentlich in irgendwelchen Schubladen. Dafür haben wir auch eine einfache Lösung. Für diesen praktischen Küchenhelfer benötigen Sie:

  • Harke
  • Bohrer
  • Schraube
  • Dübel

Zuerst bohren Sie ein Loch in die Mitte des Metallhalses der Harke (wenn nicht schon eins drin ist). Dann bohren Sie an der gewünschten Stelle in der Küche ein Loch in die Wand. Jetzt müssen Sie die Harke nur noch mit einer Schraube und einem Dübel befestigen. Passende Bohrmaschinen finden Sie in unserer Geräte-Bestenliste.

Nach Belieben können Sie alles dranhängen, was sie wollen: Schneebesen, Kochlöffel und so weiter. Praktisch ist der Harken-Halter auch für Weingläser.

Trick 3: Donut-Transportbox
Einen kleinen Snack mit zur Arbeit nehmen, das versüßt einem doch den Tag. Zu blöd nur, wenn der leckere Donut zerdrückt aus seiner Tüte kommt. Packen Sie Ihren Donut doch einfach in eine CD- oder DVD-Spindel. Natürlich können Sie diese außergewöhnliche Lunchbox auch für Bagels benutzen.

Die Anleitung für die drei Tricks können Sie auch noch einmal Schritt für Schritt im Video sehen. Manchmal kann Ordnungmachen so einfach sein.