Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

"Best of!"-Food-Hack: Herzhaft-leckere "Potato Bombs" mit Bacon

So machen Sie Kartoffel-Bacon-Bombs
So machen Sie Kartoffel-Bacon-Bombs Lecker-herzhaft 02:13

Bacon macht alles besser!

Wie kann man lecker gefüllte Kartoffeln noch schmackhafter machen? Richtig, indem man sie mit Bacon umwickelt! Food-Hacker Klaus Velten zeigt uns, wie er seine "Potato Bombs" zubereitet.

Das brauchen Sie

  • Kartoffeln
  • Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • geriebener Käse
  • Schwarzwälder Schinken

So machen Sie die "Potato Bombs"

Für die Bacon-Bomben sollten Sie möglichst große Kartoffeln verwenden. Diese einfach vorkochen, auskühlen lassen und oben und unten anschneiden. Die Kartoffel hochkant hinstellen und vorsichtig mit einem kleinen Löffel aushöhlen.

Vermengen Sie nun das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und geriebenem Käse. Klaus Velten verwendet Parmesan und Cheddar. Diese Mischung kommt in die ausgehöhlten Kartoffeln.

Jetzt nur noch die Kartoffeln außen mit je zwei Scheiben Schwarzwälder Schinken umwickeln und das Ganze mit Zahnstochern fixieren. Ein bisschen Käse obendrauf und dann ab auf den Grill! Velten lässt die "Potato Bombs" 15 Minuten lang im geschlossenen Grill brutzeln. Sie können die Kartoffel-Bomben allerdings auch im Ofen zubereiten. 20 Minuten bei 180 Grad sollten ausreichen! 

Mehr Ratgeber-Themen