Bescherung für Hagenbecks Elefantenherde

Der kleine Elefant "Santosh" läuft vor seiner Mutter. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

23. Dezember 2019 - 15:10 Uhr

Weihnachten im Elefantengehege: Mit großen Paketen gefüllt mit Obst, Nüssen und Stroh haben die Pfleger des Tierparks Hagenbeck am Montag die Elefanten beschenkt. Die Dickhäuter stürzten sich begeistert auf die Geschenke und zerpflückten sie genüsslich. Neben dem Weihnachtsfest gab es für die neunköpfige Herde auch den Geburtstag des Elefantenjungen Santosh zu feiern, der an Heiligabend vor einem Jahr geboren wurde.

"Santosh hat sich vorbildlich entwickelt, er wiegt jetzt 500 Kilogramm", sagte Elefantenpfleger Christian Wenzel nach der Bescherung. Am 24. Dezember können Besucher dem Elefantenjungen mit Äpfeln, Karotten, Kohlrabi, Melonen eine Freude machen.

Quelle: DPA