17. Mai 2019 - 17:10 Uhr

Die grummeligste Katze der Welt

Ciao, Miau: Die wohl berühmteste Katze des Internets, Grumpy Cat, ist tot! Im Alter von nur sieben Jahren ist die grummelige Katze, die eigentlich Tardar Sauce (Remouladen-Soße) hieß, gestorben. Das gaben ihre Besitzer heute auf Social Media bekannt. Wie süß und grummelig Grumpy Cat war, zeigen wir im Video.

Grumpy Cat starb an einer Harnwegsinfektion

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Some days are grumpier than others...

Ein Beitrag geteilt von Grumpy Cat (@realgrumpycat) am

Sie brachte Millionen Menschen zum Lachen

"Sie starb friedlich am Morgen des 14. Mai in den Armen ihrer Mommy", heißt es in dem Post, der auf der Instagram-Seite von Grumpy Cat veröffentlicht wurde. Grumpy Cat starb demnach an den Folgen einer Harnwegsinfektion.

Die Katze mit den heruntergezogenen Mundwinkeln war seit Jahren der Star des Internets. Schätzungen zufolge hat die kleine Mieze ihrer Besitzerin Tabatha Bundensen mit Auftritten, Werbe-Deals und Fanartikeln mehrere zehn Millionen Dollar eingebracht.

Grumpy Cat litt an felinem Kleinwuchs

Grumpy Cats Aussehen verursachte ihr keinerlei Schmerzen und sorgte für viel Erheiterung. Die Katze litt an "felinem Kleinwuchs", was auch ihren Gesichtsausdruck erklärt. Das erste Foto von ihr wurde 2012 auf dem Portal Reddit veröffentlicht - seitdem wurden Millionen Fotos und Videos der Katze im Netz verbreitet.