Berlin und Brandenburg: Freundlicheres Wetter am Wochenende

Blick über ein Dorf im Landkreis Uckermark. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

09. Juli 2020 - 8:00 Uhr

Nach einer wechselhaften Woche mit wenig Sonne, Regen und vielen Wolken, soll es am Wochenende in Berlin und Brandenburg wieder freundlicher werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnete für den Freitag zunächst noch mit einer dichten Wolkendecke und vor allem im Norden mit gelegentlichem Regen.

Im Süden Brandenburgs soll es nur wenig Regen und am Nachmittag und Abend einzelne starke Gewitter geben. Die Maximalwerte liegen bei 21 bis 27 Grad.

Für den Samstag erwarten die Meteorologen einen Wechsel von vielen Wolken und Sonnenschein, vereinzelt kann es Schauer geben. Es erwärmt sich auf maximal 19 Grad. Den Prognosen der Wetterexperten zufolge wird es am Sonntag bei voraussichtlich 20 Grad wolkig und trocken.

Am Donnerstag rechneten die Meteorologen mit gebietsweise Regen, einer starken Bewölkung und kühlen Temperaturen zwischen 17 und 22 Grad.

Quelle: DPA