Auch für ihr Baby kam jede Hilfe zu spät

Berlin: Schwangere stürzt beim Fensterputzen aus 4. Stock und stirbt

02. September 2019 - 12:58 Uhr

Drei Notärzte konnten Mutter und Baby nicht mehr retten

Tödlicher Unfall in Berlin-Rahnsdorf: Im Hof der Flüchtlingsunterkunft am Fürstenwalder Damm wurde Samstag eine schwer verletzte schwangere Frau gefunden. Die Feuerwehr war mit 30 Rettungskräften, vier Rettungswagen und drei Notärzten im Einsatz, doch alle Versuche, die Verletzte zu reanimieren, blieben erfolglos. Auch ihr Baby konnten die Einsatzkräfte nicht mehr retten.

Zwei weitere Personen im Krankenhaus

Die Polizei geht von einem Unfall aus, sagte eine Polizeisprecherin auf RTL-Anfrage. Laut "BZ" soll die Frau aus Aserbaidschan beim Fensterputzen im 4. Stock in den Tod gestürzt sein.

Zwei weitere Personen wurden in ein Krankenhaus gefahren.