RTL News>News>

Bericht: Nächste Atomverhandlungen mit Iran in München

Bericht: Nächste Atomverhandlungen mit Iran in München

Am Rande der Sicherheitskonferenz

Die nächsten Atomverhandlungen mit dem Iran sind am Rande der Sicherheitskonferenz in München geplant. Wie die iranische Nachrichtenagentur Mehr weiter mitteilte, wird Außenminister Mohammed Dschawad Sarif das Atomteam seines Landes während der Verhandlungen vom 6. bis zum 8. Februar leiten. Demnach ist auch ein Treffen Sarifs mit den Außenministern der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschlands geplant.

Bis März wollen der Westen und der Iran ein Grundsatzabkommen und und bis Juli eine umfassende Einigung erreichen. Der Westen will bei den Atomverhandlungen sicherstellen, dass der Iran keine Atombombe bauen kann. Die Führung in Teheran bestreitet diese Absicht. Sie erhofft sich von einer Einigung im Atomstreit, dass der Westen seine Wirtschaftssanktionen aufhebt. Diese lähmen die Wirtschaft im Gottesstaat.