Liter Super-Benzin für 1 Euro

An dieser Tankstelle freuten sich Autofahrer über Mega-Tankrabatt

Autoschlangen vor einer Tankstelle in Bonn Hier billig tanken! in Bonn, Deutschland am 31.08.2022
Autoschlangen vor einer Tankstelle (Symbolfoto).
Rolf Kosecki, picture alliance

von Aristotelis Zervos

Autofahrerinnen und Autofahrer im fränkischen Gerolzhofen konnten ihr Glück kaum fassen: der Liter Super-Benzin für 1,029 Euro. Der Mega-Tankrabatt spricht sich schnell herum, an der Tankstelle herrscht Hochbetrieb. Aber was steckt hinter dem Super-Sprit-Schnäppchen?

Am Abend waren die Benzintanks leer

Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, gab es am Dienstag an der Tankstelle in Gerolzhofen ab etwa 17 Uhr den fetten Rabatt auf Super-Benzin. 1,029 Euro für den Liter – kein Wunder, dass die Schlangen vor den Zapfsäulen immer größer wurden.

Was steckt dahinter, etwa eine clevere Werbeaktion? Es war ein Fehler, erklärt der Tankstellen-Betreiber. Eigentlich sollte der Sprit genau ein Euro mehr kosten. Ein Mitarbeiter habe den falschen Preis eingegeben.

Zumindest war der Tankrabatt ein großer Erfolg. Am späten Dienstagabend waren die Tanks komplett leer – und viele Autofahrerinnen und Autofahrer glücklich. Der Tankstellen-Chef verbucht alles unter "ungewollte Sonderverkaufsaktion." Wie viele Liter Benzin zum Sonderpreis getankt wurden, dazu gab es keine Angaben. (aze)

Mehr News-Videos aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Mobilität

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Retouren-Wahnsinn - Die dunkle Seite des Onlinehandels“ auf RTL+

Zu groß, zu klein, gefällt nicht - jede sechste Online-Bestellung wird zurückgeschickt, bei Kleidung sogar jede zweite. Für den Kunden einfach, für den Handel eine logistische Herausforderung. Denn die Pakete müssen nicht nur abgeholt werden, die Ware muss auch noch geprüft werden. RTL+ zeigt in der Doku "Retouren-Wahnsinn - Die dunkle Seite des Onlinehandels" alles – von der Rücksendung bis zur Verwertung der Ware.