Ben Becker: 'Tatort'-Star wird zum Affen

© AEDT/WENN.com, WENN

20. November 2019 - 15:21 Uhr

Nach seinem fulminanten 'Tatort'-Comeback schlüpft Schauspieler Ben Becker für ein Theaterstück in ein Gorillakostüm.

Ben Becker (54) begeisterte Fans am Sonntag (17. November) die 'Tatort'-Gemeinde mit seiner Rückkehr in die Krimiserie. Gleichzeitig bereitet der Schauspieler ('Comedian Harmonists') sich auf einen ganz anderen Auftritt vor – als Gorilla.

Ben Becker spielt im Ein-Mann-Stück

Ab 20. Februar 2020 wird Ben Becker im Berliner Admiralspalast den Affen geben: Er steht in dem Ein-Mann-Stück 'Affe' auf der Bühne. Damit zeigt er einmal mehr, dass er immer wieder für Überraschungen gut ist: "Ich versuche wie immer, mit großer Literatur und einer nicht langweiligen Inszenierung so viele Menschen wie nur möglich zu erreichen. Literatur an den Mann zu bringen, war schon immer meine Leidenschaft", sagt der Mime im Gespräch mit 'Bild'.

Die Geschichte mit dem Affen hat einen ernsten Hintergrund für ihn: "Es geht um den Versuch, die Geschichte der Menschheit neu aufzurollen, beziehungsweise infrage zu stellen."

Gorillakostüm nur für Einspieler

Das tierische Kostüm wird Becker allerdings nicht jeden Abend tragen: "Auf der Bühne wäre das Kostüm Kassengift. Man würde mich ja nur schwer bis gar nicht erkennen." Als Gorilla macht er sich lediglich für ein Video zum Affen, das während des Stücks eingespielt wird. Der kurze Film wurde in Sri Lanka gedreht.

© Cover Media