RTL News>News>

Bella leidet an Knochenkrankheit: Dogge George weicht nicht von ihrer Seite

Bella leidet an Knochenkrankheit: Dogge George weicht nicht von ihrer Seite

"Vorher konnte ich nicht mal eine Stunde laufen, jetzt kann ich das"

Dogge George ist ein wahrer Freund: Denn der elfjährigen Bella ist er treu ergeben und weicht ihr niemals von der Seite. Das kleine Mädchen leidet nämlich an einer seltenen Knochenkrankheit. Vor George saß sie im Rollstuhl oder musste auf Krücken gehen, jetzt läuft sie mit ihm durch die Schulgänge.

Bella leidet an Knochenkrankheit: Dogge George weicht nicht von ihrer Seite
Für Bella ist George nicht nur eine große Stütze, sondern auch ein wahrer Freund

"Als ich die Krücken hatte, konnte ich nicht mal eine Stunde laufen, jetzt kann ich das", erzählt die Elfjährige stolz. Wenn sie lernt, macht er ein kleines Nickerchen. Und selbst nachts passt Dogge George auf seine kleine Bella auf. Wenn sich hier nicht zwei gesucht und gefunden haben, dann wissen wir es auch nicht.

Im Video sehen Sie, was George und sein Frauchen alles zusammen machen.