Best in Beige

Beige: Mit diesen 3 Outfits stylen Sie die Farbe gekonnt

Beim Styling mit Beige braucht Frau Fingerspitzengefühl.
© [M] imago images / Xinhua / Runway Manhattan / imagecollect / Carrie-nelson, SpotOn

21. Dezember 2020 - 7:21 Uhr

Von wegen spießig: Beige ist jetzt wieder Trend

Beige ist dieses Jahr von den Straßen der Modemetropolen nicht wegzudenken. Heutzutage sprechen Fashionblogger von Nude, Camel und Cappuccino, Designer verlieren sich in Creme und Ecru, manchmal ist auch von Karamell die Rede.

Sie alle meinen aber nur: Variationen von Beige! Eine Farbe, die lange Seniorinnen und Trenchcoat-Trägern vorbehalten war. Aber: Beige muss nicht langweilig sein! Besonders schicke Outfits mit Blazer oder Mantel, vorher in Schwarz, werden jetzt mit dem Ton erhellt. Wir zeigen, wie Beige in jedes Outfit passt, und wie Sie ganz in Beige erstrahlen.

Fashionistas, aufgepasst: Hier bekommen Sie Trends reduziert

Wenn wir immer up to date sein möchten, müssen wir meist tief in die Geldbörse greifen. Mit Online-Outlets wie der Zalando Lounge hinter uns. Auf der Website können Sie nicht nur Teile in angesagten Farben wie Beige erhalten, sondern auch günstig Markenartikel abstauben.

Als Mode-Liebhaber sind die Angebote von Marken wie Joop, Moschino, Noisy May oder Vero Moda vielleicht etwas für Sie. Dann lohnt sich der Blick auf den Shopping-Club der Zalando Lounge*.

Casual oder schick: Beige richtig kombinieren

Was gut funktioniert, ist ein Center-Piece in Beige. Mit einem klassischen Trenchcoat in Beige schaffen Sie die Basis für einen schicken Look.

Mit einer Jeans stylen Sie das It-Piece im Nu leger und alltagstauglich. In Kombination mit einem schlichten Longsleeve und flachen Biker-Boots erhalten Sie das perfekte Casual-Outfit.

Für die Mutigeren tut es auch ein schöner Pullover in Knallfarben für untendrunter. So stylen Sie mit dem beigen Mantel einen angesagten Lagen-Look, ohne Wanderdünen-Momente zu kreieren. Das sind unsere Top-Picks:

  • 🛒 Mark-Trenchcoat*: Klassischer Trenchcoat in Kamelbraun mit Taillengürtel. Besondere Details sind das Leo-Tupfenmuster auf dem Gürtel, den Armbündchen und dem Kragen und die großen Knöpfe in Hornoptik.
  • 🛒 V-Shirt von Peter Hahn*: Figurbetontes Oberteil in Schwarz. Die Wickeloptik und der V-Ausschnitt formen die Oberweite und betonen die schmale Taille. Das schafft eine schöne Silhouette auch unter einem Mantel.
  • 🛒 Barrel-Jeans von Boden*: Schmale Jeans in Indigoblau. Der lockere Schnitt ist bequem und sieht lässig aus, ohne aufzutragen. Zu dem engen Oberteil und schmalen Mantel bildet eine lockere Jeans einen coolen Kontrast.
  • 🛒 Gabor-Stiefelette*: Eine perfekte Mischung aus derbe und schick sind diese Chelsea-Boots von Gabor. Sie sind optimal für ein universelles Styling. Das Material aus Leder und das Sohlenprofil machen diesen Schuh wetterfest in Herbst und Winter.

Knallfarben richtig einsetzen

Influencerin Jana Aasland kreiert einen coolen Look in Naturtönen mit einem Farbklecks. Sie kombiniert zum beigen Mantel ganz mutig Neonorange.

So gelingt der Effekt: Den Rest des Outfits ganz in Beige oder in dezenten Farben halten. Als Lage unter dem Mantel wird die Knallfarbe zum aufregenden Detail.

Dieses optische Highlight gelingt beispielsweise mit diesem Strickpullover in Metallic-Orange*. Für Hingucker-Looks können Sie auch die äußerste Lage, also Mantel oder Jacke, in knalligen Farben wählen.

Beige all-over: Zu wem passt der Ton-in-Ton-Look?

Zugegeben – Herzogin Meghan (39, "Suits") sah man des Öfteren im Ton-in-Ton-Look, der ihr auch wirklich steht. Das liegt vor allem an ihrem Teint und den dunklen Haaren. Auch Gwyneth Paltrow (48) erschien schon ganz in Beige, ebenso wie It-Girl Olivia Palermo (34), die anlässlich der Balmain-Show in Paris einen Strickpullover mit Weste und dreiviertellanger Hose wählte – alles in Beige.

Das kann funktionieren, birgt aber ein gewisses Risiko für alle, die mit einfarbigen Styles wenig Erfahrung haben. Die Faustregel ist: Die Farbtöne sollten identisch sein oder mindestens zwei Nuancen auseinanderliegen.

Inspiration gefällig? Wir haben dieses Beispiel-Outfit für Sie zusammengestellt:

  • 🛒 Edale-Mantel mit Gürtel*: Statt Trenchcoat können Sie im Winter auch einen dickeren Statement-Mantel tragen. Dieses Modell in Kamelbraun passt genau in den Beige-Trend. Für einen gelungenen Lagen-Look lieben wir den langen Mantel mit betonter Schulterpartie.
  • 🛒 Uta-Raasch-Pullover*: Als untere Lage passt zum Beispiel dieser Strickpullover. Der helle Sandton harmoniert mit dem dunkleren Kamel, aber schafft einen leichten Kontrast. Durch den U-Boot-Ausschnitt eignet sich darunter eine weitere Lage mit Rollkragen oder einer Bluse.
  • 🛒 Riani-7/8-Hose*: Farblich passt zu dem Oberteil beispielsweise diese schicke Stoffhose von Riani. Die taillierte Passform bildet eine schöne Silhouette, das ist sehr praktisch bei einem voluminösen Lagen-Look. Mit der 7/8-Länge eignet sich die Kombination zu schicken Ankle-Boots.

Wie style ich Beige modern?

Beige wird in dieser Saison zum Go-to und stellt sich damit neben die Favoriten in Schwarz und Grau. Mit einem Trenchcoat in Beige können Sie nichts falsch machen. Diesen können Sie schick oder leger mit Jeans und Boots kombinieren. Bei einem monochromen Outfit in Beige sollten Sie auf die Farbnuancen achten, wählen Sie entweder identische Töne oder stark verschiedene. Ein Farbhighlight kreieren Sie mit Accessoires zum Beispiel in Neonfarben. Durch das zurückhaltende Beige des Restoutfits wird der Look zu einer gelungenen Kombination.

spot on news / RTL.de

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.