Er stand 2007 vor Dieter Bohlen

Dieser DSDS-Zweitplatzierte machte nach der Castingshow seinen Bachelor in Oxford

Dieser Kandidat belegte 2007 bei "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz – erinnern Sie sich noch?
Dieser Kandidat belegte 2007 bei "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz – erinnern Sie sich noch?

Eine fesche Frisur und ein charmantes Lächeln: Im zarten Alter von 16 Jahren machte dieser junge Herr bei „Deutschland sucht den Superstar“ (hier vergangene Staffeln auf RTL+ streamen) mit – und schaffte es 2007 auf Platz 2. Na, wissen Sie, um wen es hier geht? Einen Tipp haben wir noch: In dieser Staffel musste sich das Gesangstalent gegen Mark Medlock (44) geschlagen geben. Richtig, es handelt sich um Martin Stosch! Der 32-Jährige hat zwar auch 15 Jahre nach seiner DSDS-Teilnahme das Singen nicht ganz aufgegeben, doch Karriere hat er in einem anderen Bereich gemacht.

Martin Stosch (l) und Mark Medlock
Martin Stosch und Mark Medlock kämpften in der vierten DSDS-Staffel um den Sieg.
dpa, A3637 Jörg Carstensen

Martin Stosch hatte gegen Mark Medlock keine Chance

Ja, gegen Bohlen-Liebling Mark Medlock hatte Martin Stosch im Finale von DSDS 2007 dann doch keine Schnitte. Das Singen hat der heute 32-Jährige allerdings niemals aufgegeben. Nach seiner Teilnahme an der RTL-Castingshow war Martin in diversen TV-Shows zu sehen, doch die große Superstar-Karriere blieb aus. Stattdessen machte er sein Abitur und schließlich sogar seinen Bachelor in Oxford, wie die „BUNTE“ berichtet. Nicht schlecht! Der ehemalige DSDS-Kandidat hat seine Leidenschaft fürs Wirtschaftsingenieurswesen entdeckt und arbeitet heute bei einem Automobilkonzern.

Im Video: Hier Mark Medlocks Sieger-Auftritt im DSDS-Finale 2007 sehen

Sieger Mark Medlock mit "Now Or Never" Ein Highlight in Staffel 4
03:14 min
Ein Highlight in Staffel 4
Sieger Mark Medlock mit "Now Or Never"

1 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Der Ex-DSDS-Kandidat kann's auch ohne Superstar-Titel

Musikalisch ist es allerdings etwas ruhiger um Martin geworden. Laut „BUNTE“ war er zuletzt Mitglied der Band „Tourists In A Daydream“. Der letzte Instagram-Post der Band stammt allerdings aus Mitte 2020.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

So oder so: Erfolgreich scheint der DSDS-Zweitplatzierte allemal zu sein – auch, wenn es damals mit dem Superstar-Titel nicht geklappt hat. (ngu)