Beliebte Hersteller sind nur Luftpumpen

Bei diesen teuren Eissorten zahlen Verbraucher für Luft!

31. August 2020 - 9:45 Uhr

Der große Vanille-Eis-Test

Wussten Sie, dass im Lieblings-Eis der Deutschen bis zu 50 Prozent Luft enthalten ist? Luft im Eis ist zwar wichtig, sonst wäre das Eis nur ein Klotz, doch nicht alle Hersteller haben die ideale Mischung drauf. Unglaublich, aber einige pumpen ins Vanille-Eis extra Luft – das sorgt für mehr Volumen und der Verbraucher zahlt dafür. Im Video sehen Sie, bei welchem Hersteller Sie zu 50 Prozent nur kalte Luft kaufen.

Eis ganz leicht selber machen

Wenn Sie sich nicht auf die Eishersteller verlassen wollen, können Sie Vanilleeis mit wenigen Zutaten auch ganz leicht selber machen. Wie das funktioniert, erklären wir hier. Das schmeckt gut und enthält nur so viel Luft, wie drin sein soll.