Behörde stellt Jahresbericht für Lebensmittelüberwachung vor

Petra Köpping (SPD), Sozialministerin von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

13. Juli 2020 - 3:00 Uhr

Die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA) stellt am heutigen Montag ihren "Jahresbericht 2019" für die Lebensmittelüberwachung vor. Jedes Jahr nimmt die Einrichtung im Land tausende Proben von Lebensmitteln unter die Lupe, um Falschinformationen oder Gefährdungen von Verbrauchern zu vermeiden. Vorgestellt wird der Bericht in Dresden von Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) und LUA-Präsidentin Gerlinde Schneider. Die LUA spielt auch eine große Rolle bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Untersuchungsanstalt wertet einen Großteil der über die Ämter eingereichten Proben aus.

Quelle: DPA