Zeit für eine Grundsatzdiskussion bei „Grill den Henssler“

Zwischen Steffen Henssler und Ali Güngörmüs fliegen die Fetzen

23. November 2020 - 15:05 Uhr

„Du Schnacker! Das erzählst du immer noch?!“

Zwei Köche, zwei Meinungen, keine Einigung: Bei "Grill den Henssler" schlägt das Zoff-O-meter nach Oben aus. Gerade erklärt Koch-Coach Ali Güngörmüs Moderatorin Laura Wontorra, warum Amiaz Habtu seine Filets vor dem Pochieren anbrät: "Wegen der Röstaromen: Von beiden Seiten scharf anbraten, damit die Poren sich schließen…", da fährt ihm Steffen Henssler bereits lautstark über den Mund und schreit seinen Kollegen an: "Fleisch hat doch keine Poren! Du Schnacker! Das erzählst du immer noch?!" Zwischen den beiden Köchen fliegen die (verbalen) Fetzen, wie hier schon exklusiv vorab im Video zu sehen ist.

Wer hat denn nun recht? Steffen Henssler oder Ali Güngörmüs?

Wenn Zwei sich streiten, schlichtet der Dritte! Auf wessen Seite beim Zoff zwischen Steffen Henssler und Ali Güngörmüs schlägt sich "Grill den Henssler"-Juror Christian Rach? Er erklärt bei der Bewertung der Speise, was genau sich beim Anbraten von Fleisch schließt.

Aber halt: Da ist doch noch ein anderes Problem. Die Aufgabenstellung ist doch eigentlich "pochiertes" Fleisch. Warum kommt das denn dann überhaupt in die Pfanne? Wird das bei der Bewertung ein Problem sein und wird das vielleicht die entscheidenden Punkte kosten auf der Promiseite? 

Die Highlights von „Grill den Henssler“ im Video anschauen

„Grill den Henssler“ online schauen im Stream auf TVNOW

Wer möchte, kann sich die kommende Folge "Grill den Henssler" in voller Länge auf TVNOW anschauen. Dort stehen auch jederzeit viele weitere Folgen der Kochshow zum Abruf bereit. 

Bei den Aufzeichnungen Anfang September konnte zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder Publikum im Studio dabei sein. Hierfür haben VOX und ITV Studios ein umfassendes Hygienekonzept gemäß der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ausgearbeitet. Wie die genauen Auflagen hierfür aussahen und welche Hygienemaßnahmen getroffen wurden, erfahren Sie hier.