Spagat zwischen Beachvolleyball und dreifachem Baby-Alarm

Kira Walkenhorst träumt nach Comeback von Olympia 2024

27. Juli 2020 - 9:08 Uhr

Comeback mit neuer Partnerin und großen Zielen

Olympia-Siegerin, Weltmeisterin, Drillings-Mama: Kira Walkenhorst hat mit 29 Jahren schon ganz besondere Höhepunkte in ihrem Leben gefeiert. Doch auch Rückschläge waren dabei – wegen gesundheitlicher Probleme musste der Star im Sand 2019 zurücktreten. Im Video verrät sie uns, wie sie es zurück auf das Beachvolleyball-Feld schaffte – und vor allem, wie schwer der Spagat zwischen dem Sport und den Aufgaben als Drillings-Mama wirklich ist.

Der Traum von den Spielen in Frankreich lebt

2016 in Rio spielte sich Walkenhorst in die Herzen vieler Olympia-Fans. Überraschend gewann sie mit ihrer damaligen Partnerin Laura Ludwig die Goldmedaille.

Nun steht sie an der Seite von Anna-Lena Grüne im Sand und will nicht nur das Ticket für die Deutsche Meisterschaft im September buchen – langfristig heißt der Traum: Paris 2024.