Werk von Aliens?

Wegen Kornkreis in Bayern: Scharen pilgern zu Bauer Gregor Steingrubers Feld

29. Juli 2020 - 11:26 Uhr

Fans pilgern nach Bayern

Wie kommt das Ding dahin? Diese Frage stellte sich Landwirt Georg Steingruber, als er den Kornkreis auf seinem Feld sah. Eigentlich hatte der Bauer nur Drohnenaufnahmen von seinem Feld machen lassen, um die Ausmaße eines Wildschadens abschätzen zu können. Dann sah er: Seltsame Muster zierten sein Land. Jetzt pilgern in Scharen in den Landkreis Weilheim/ Schongau, um das Energiefeld aufzunehmen. Was da los ist – im Video.

Hoher wirtschaftlicher Schaden für Bauer Steingruber

Landwirt Gregor Steingruber ist sauer. Als er am Sonntagabend eine WhatsApp-Nachricht von einem Bekannten bekommt, traut er seinen Augen nicht. Auf einem Bild zu sehen: Auf seinem Feld ist ein riesiger Kornkreis. "Das ist ein riesen Schaden für meinen Betrieb", sagt er. Woher das Kunstwerk kommt – das weiß keiner.

"Man hat viele Leute, die wo das alle sehen wollen – irgendwo verständlich", so der Landwirt. Problematisch: "Es ist Coronazeit und man hat Abstand zu halten." Deshalb wollen die Zuständigen jetzt gucken, ob man den Landkreis weiter für die Öffentlichkeit zugänglich lässt oder nicht. Ein großer Kreis im Feld, der große Probleme mit sich bringt...

Spendenbox zum Ausgleich der Verluste

Etwas Gutes kann Gregor Steingruber dem Muster in seinem Korn aber doch abgewinnen: "Es schaut toll aus." Verwehren möchte er den Anblick zwar niemandem, eine Einladung wolle er aber auch nicht aussprechen. "Ich bin definitiv kein Veranstalter, der da ein Fest draus macht", sagt er.

Um wenigstens einen Teil des Geldes wieder hereinzukriegen, dass er durch den Schaden verloren habe, hätte er eine Spendenbox für die Schaulustigen aufgestellt. Eigentlich hätte sein Korn in zwei Wochen geerntet werden sollen. Zu besonderen "Schwingungen auf dem Kornkreis" konnte der Landwirt übrigens nichts sagen. Sein Urteil fällt er nüchtern aus: "Also, wir verfüttern das an unsere Kühe und meine Kühe leben gut."

Der Mythos Kornkreis

Immer wieder tauchen weltweit Muster und Kreise in Feldern auf, die scheinbar aus dem Nichts kommen. Fans nehmen das zum Anlass, die Kreise mit übernatürlichen Kräften von Göttern oder Aliens zu erklären. Außerdem gibt es auch Theorien zu einer Kollektiven Intelligenz von Pflanzen, die sich absichtlich in einem Muster anordnen. Keine der Theorien ist wissenschaftlich anerkannt. Experten gehen vielmehr davon aus, dass das Phänomen von Menschenhand erschaffen wurde...