2019 M02 11 - 15:41 Uhr

Ein Baukran ist am Montag in Bretten (Kreis Karlsruhe) umgekippt und auf zwei Häuser gestürzt. Wie ein Polizeisprecher berichtete, passierte das Unglück, als Erdreich unter dem Stützfuß des Krans beim Abladen plötzlich absackte. Das Baugerät geriet daraufhin in Schräglage, die Gegengewichte prallten in eines der Häuser und der Kranarm in das zweite. Beide Häuser mussten geräumt und die 36 Bewohner woanders untergebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die Gebäude wurden am Dach und an den Außenwänden beschädigt, Einsturzgefahr bestehe aber nicht, wie der Sprecher weiter sagte. Der Schaden liege im fünfstelligen Bereich.

Quelle: DPA