Bei einem Brand auf ein Bauernhof in Damme (Kreis Vechta) ist in der Nacht zu Freitag ein Schaden in Höhe von 400 000 Euro entstanden. Auf dem leerstehende Hof war vermutlich gegen Mitternacht aus zunächst ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Feuerwehrleute, die mit 14 Einsatzfahrzeugen am Brandort waren, konnten nicht verhindern, dass der Hof nahezu bis auf die Grundmauern niederbrannte. Wie das Feuer entstanden ist, soll von der Kriminalpolizei ermittelt werden.