Süßer Zuwachs für den Bauern

Nachwuchs bei "Bauer sucht Frau": Bauer Henry begrüßt Alpaka-Baby auf seinem Hof

Bauer Henry freut sich über tierischen Nachwuchs.
© TVNOW

26. September 2020 - 12:36 Uhr

Alpaka-Fohlen war während Dreharbeiten entstanden

Vierbeiniger Nachwuchs für Alpaka-Züchter Henry: Der Landwirt hatte 2019 versucht, bei "Bauer sucht Frau" die große Liebe zu finden. Damals hatten seine Lamas ihm und Hofdame Sabine vorgemacht, wie es so funktioniert in Sachen Zärtlichkeit. Der Bauer und seine Auserwählte hatten die Vierbeiner beim lauten Liebesspiel beobachten können. Die Früchte dieses Intermezzos darf Henry nun auf seinem Hof begrüßen.

Alpaka-Fohlen hat einen besonderen Namen bekommen

Vor rund einem Monat erblickte das Fohlen das Licht der Welt. "Das Kleine ist gesund und munter", freut sich der Bauer. Und das Kleine hat einen ganz besonderen Namen erhalten. "In Erinnerung und in Anlehnung an die Hofwoche habe ich sie Inka getauft."

Zieht Ziehpapa Henry nun bald nach mit Nachwuchs? Eher nicht, denn auch, wenn es zwischen ihm und Hofdame Sabine, die Lamas züchtet, ordentlich geknistert hatte: Corona-Krise und die weite Entfernung führten für die beiden im Juli 2020 zum Liebes-Aus. Denn Henry wohnt in Niedersachsen, während Sabine in Wien lebt.

Im Video: So romantisch war die Hofwoche von Henry & Sabine bei „Bauer sucht Frau“

"Bauer sucht Frau" auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Bauer sucht Frau" sind zum nachträglichen Abruf ebenfalls auf TVNOW verfügbar.