„Bauer sucht Frau International“-Kandidatin

Rolinka aus Frankreich möchte wieder Schmetterlinge im Bauch haben

06. Oktober 2021 - 10:54 Uhr

Winzerin Rolinka (54) meditiert und kocht gerne

Rolinka ist allein auf ihrem Hof und vermietet Gästezimmer. Seit 2011 bewirtschaftet sie ihren Hof in Südfrankreich. Nach und nach hat sich die 54-Jährige alles selbst aufgebaut. Neben ihrem Wein- und Olivenanbau empfängt die Selbstversorgerin auch gerne Gäste. Bei "Bauer sucht Frau International" sucht Rolinka einen Mann, der im besten Fall für immer in ihrem französischen Paradies bleiben möchte. Die Bäuerin möchte endlich mal wieder Schmetterlinge im Bauch haben. Wie ihr Traumpartner sein sollte, zeigen wir im Video.

.

Rolinka lebt in Frankreich, stammt aber aus den Niederlanden

Rolinka hat ihren Hof in Frankreich ganz alleine aufgebaut.
Rolinka hat ihren Hof in Frankreich ganz alleine aufgebaut.
© RTL
  • Region: Okzitanien, Frankreich
  • Betrieb: Selbstversorgerhof mit Weinanbau
  • Hobbys: Fahrradfahren, Kochen, Meditieren

Rolinka stammt aus den Niederlanden, wo sie Tourismus studiert hat. In Frankreich fühlt sie sich seit Jahren pudelwohl. Ihre letzte Beziehung ist allerdings schon vier Jahre her. Die 54-Jährige ist viel mit dem Fahrrad unterwegs oder fährt zum Mittelmeer, sonst meditiert und kocht sie gerne. Und bald möchte sie nicht mehr für sich alleine am Herd stehen. Inka Bause soll hier als Liebesbotin helfen.

Wer Rolinka gerne kennenlernen möchte, kann sich HIER bewerben (mit einem Klick geht's zum Bewerbungsformular) oder eine Mail ein bauersuchtfrauinternational@rtl.de schreiben.

„Bauer sucht Frau International“ auf TVNOW streamen

Wenn Sie alle neuen Kandidaten noch besser kennenlernen möchten: ​Auf TVNOW steht "Bauer sucht Frau International – Die neuen Bauern weltweit" online zum Abruf bereit.