„Ich habe abgeschlossen!“

Bei Rüdiger macht Martha Nägel mit Köpfen und beendet das Südafrika-Abenteuer

19. Juli 2019 - 12:13 Uhr

Martha: „Ich renne keinem Mann hinterher“

Auch in Südafrika ist die letzte Entscheidung bei "Bauer sucht Frau International" gefallen – und das gleich doppelt. Martha hat beschlossen, nicht weiter zu kämpfen und die Farm zu verlassen. Und auch Rüdiger gesteht, dass er sich mehr zu Kira hingezogen fühlt. Alles gut also, oder? Nicht wirklich. Obwohl die beiden eigentlich einer Meinung sind, liegt eine deutliche Spannung in der Luft, wie unser Video beweist.

Gegen Kira kommt Martha nicht an

Die Konkurrenz-Situation in Südafrika spitzt sich zu. Schon beim Mähdrescherfahren gerät Martha bei Rüdiger ins Abseits. Stewardess Kira gibt Gas und geht mit dem Bauern auf Tuchfühlung. Überhaupt sind die zwei ein gutes Gespann. Bei Kira sind schon richtig viele Schmetterlinge unterwegs. "Die sind nicht mehr einfangbar", schwärmt sie. Und auch während der anschließenden Safari hat die Halb-Südafrikanerin nur noch Augen für Rüdiger. Konkurrentin Martha hat wieder einmal das Nachsehen. "Meine Laune wird schlechter, weil ich einfach gemerkt hab, dass ich das fünfte Rad am Wagen bin", macht sie ihrem Ärger Luft. Und sie zieht die Konsequenzen…

„Bauer sucht Frau International“ bei TVNOW

Werden sich Rüdiger und Kira in den letzten Tagen noch näher kommen? Das zeigen wir montags um 20:15 Uhr bei "Bauer sucht Frau International" und im RTL-Livestream bei TVNOW.

Wer es nicht mehr abwarten kann: Jede Folge ist sogar 3 Tage vor der entsprechenden TV-Ausstrahlung schon bei TVNOW verfügbar. Ganze Folgen zum nachträglichen Abruf gibt es ebenfalls bei TVNOW.

Auch die Reportagen von unserem Bauernreporter Ralf gibt's jetzt immer in voller Länge bei TVNOW - und jede Woche kommt eine neue dazu.