Kerstin vs. Maggie

Liebes-Krieg um Bauer Jürgen

4. November 2019 - 9:54 Uhr

„Eine Zecke soll dir in den Arsch beißen!“

Kerstin (54) und Maggie (53) wollen beide das Herz von Bauer Jürgen (63) erobern und haben dabei schon zu Beginn der Hofwoche ordentlich die Krallen ausgefahren. Gegenseitige Sticheleien der beiden Damen waren an der Tagesordnung. Doch jetzt wird der Ton noch rauer! "Eine Zecke soll dir in den Arsch beißen!", wünscht Kerstin ihrer Konkurrentin. Sind derart fiese Sprüche normal im Kampf um einen Mann? Was eine Psychologin zu dem Liebes-Krieg zwischen Kerstin und Maggie bei "Bauer sucht Frau" sagt, zeigen wir im Video.

Ist Kerstins Weg der richtige?

In Folge 4 von "Bauer sucht Frau" 2019 (Montag, 04.11. um 20:15 Uhr bei RTL) zeigt sich, dass Kerstin und Maggie recht unterschiedliche Wege wählen, um Kuhbauer Jürgen von sich zu überzeugen. Maggie setzt auf äußerliche Reize, macht sich gerne schick für ihren "Schatzi" und hat sogar schon ein Lied für ihn gesungen. Konkurrentin Kerstin dagegen schießt zunehmend gegen ihre Rivalin. Anspielungen auf Maggies Alter zum Beispiel. Eine kleine Frotzelei hier, ein fieser Spruch da – und natürlich immer so, dass Bauer Jürgen alles mitbekommt.

Maggie nimmt die Anfeindungen zunächst mit Humor und geht nicht darauf ein. "Ohne Kommentar", lächelt sie beispielsweise, als Kerstin sie mit einem von Jürgens Pferden vergleicht. Doch irgendwann reicht es der 53-Jährigen und sie schießt zurück.

Ob gegenseitiges Runtermachen der richtige Weg in Jürgens Herz ist? Der 63-Jährige genießt die Aufmerksamkeit seiner beiden Hofdamen. Aber Kerstins Weg könnte auch schnell "too much" werden, wie eine Psychologin im Video erklärt.

„Bauer sucht Frau“ bei TVNOW streamen

Wie Bauer Jürgen auf den Liebes-Krieg seiner Hofdamen reagiert, zeigt RTL in der neuen Staffel von "Bauer sucht Frau" immer montags um 20:15 Uhr. Bei TVNOW gibt es alle Folgen online auf Abruf – die neuste sogar schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung.