Henry und Sabine schauen aber nur zu

Tierisch lauter Sex bei „Bauer sucht Frau“

25. November 2019 - 10:53 Uhr

Ein „Akt der Liebe“ auf Bauer Henrys Alpaka-Hof

Nein, es ist nicht was Sie jetzt denken. Aber es ist trotzdem irgendwie süß … und irritierend zugleich. Ja, es gibt Sex in der 7. Folge von "Bauer sucht Frau"! Aber nicht zwischen Bauer Henry (49) und seiner Hofdame Sabine. Die beiden gucken nur zu. Der Alpaka-Züchter präsentiert nämlich die Paarungszeremonie seiner Tiere. Wie Sabine das findet und warum der "Akt der Liebe" bei seinen Alpakas echt tierisch laut ist, zeigen wir im Video.

Henry: „Die Alpakas machen Liebe“

Bei Henry und Sabine ist die Hofwoche mit Vollgas losgegangen. Schon zur Begrüßung wurde geknutscht. Bei dem Alpaka-Züchter und der Lama-Besitzerin scheint es wirklich gut zu passen. Deswegen möchte Henry seiner Hofdame auch sein Leben mit den vielen Alpakas näherbringen – und dazu gehört eben auch die Vermehrung der Tiere. Oder wie Bauer Henry es sagt: "Die Alpakas machen Liebe".

Im Video: Bauer Henry wird von einem Alpaka bespuckt

Vor der Paarungszeremonie seiner Alpakas, haben Sabine und Henry bereits eines der Tiere medizinisch versorgt. Alpaka "Raffi" bekommt eine Salbe ins Auge, da es eine Bindehaut-Entzündung hat. Während der Prozedur wird Henry von einem anderen Alpaka angespuckt. Das kleine Malheur nimmt der 49-Jährige mit Humor, wie das Video zeigt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Bauer sucht Frau“ bei TVNOW streamen

RTL zeigt die neue Staffel von "Bauer sucht Frau" immer montags um 20:15 Uhr. Alle Folgen stehen bei TVNOW auch online auf Abruf bereit – die neueste sogar schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung.