Die Nerven liegen blank

Bauer sucht Frau 2018: Darf Annas Schwester zur Hochzeit in Namibia einreisen?

10. Dezember 2018 - 8:58 Uhr

Annas Nerven liegen blank

Drei Wochen nach der ersten Hochzeit in Polen steht für das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Anna und Gerald die zweite Hochzeit in Namibia auf dem Plan. Natürlich möchte auch Annas ganze Familie dabei sein. Doch beim Abflug in Polen bekommt Annas Schwester Agnieszka große Probleme. Noch ist nicht klar, ob die 17-Jährige überhaupt in Namibia einreisen darf. Für Anna ein echter Albtraum.

Anna: "Es war ein richtiges Drama"

Gemeinsam warten Anna und Gerald am Flughafen von Namibia auf Annas Familie. Es sind Minuten voller Hoffen und Bangen. Denn ob Annas Familie wirklich komplett einreisen darf, steht seit dem Abflug in den Sternen.

"Am Abend des Abflugs wollten die Mitarbeiter am Flughafen meine Schwester nicht in den Flieger lassen, weil Namibia eine Vorschrift hat, dass Minderjährige nur mit einer Geburtsurkunde einreisen dürfen. Leider wurden wir darüber nicht informiert. Meine Schwester hatte natürlich einen Nervenzusammenbruch am Flughafen und ich am Telefon natürlich auch. Es war ein richtiges Drama", erklärt Anna die Situation.

Anna: "Es war für uns alle ein krasser Moment"

Doch dann endlich die Erlösung! Annas Familie ist komplett angekommen. Überwältigt schließt die 28-Jährige ihre Mutter und ihre Schwester in die Arme. Alle drei lassen ihren Tränen freien Lauf. "Es war für uns alle ein krasser Moment, dass sie da ist und dass es doch noch gut gegangen ist", ist Anna begeistert.

Wie die emotionale Situation für Gerald war, seht ihr im Video.

Ob Anna und Gerald von weiteren Pannen verschont bleiben, seht ihr zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW.