2017 M11 27 - 23:40 Uhr

Romantik? Fehlanzeige!

Es war die Überraschung des Abends: Das Traumpaar der Staffel, Farmer Gerald aus Namibia und seine Anna, haben es heimlich getan: Sie haben sich verlobt. Doch Romantik war dabei offenbar Fehlanzeige, wie Anna lachend berichtet: "Es war nicht so romantisch, wie man sich das vorstellen könnte."

Anna: "Es war wirklich unromantisch"

Anna und Gerald haben sich auf der Hofwoche kennen und lieben gelernt. Nun sind sie sich sicher: Sie wollen den Rest des Lebens zusammen verbringen. Dazu hat Gerald Nägel mit Köpfen gemacht und bei einem Deutschlandbesuch um die Hand seiner Herzdame angehalten.

Doch das ganze sah nicht aus, wie in einem waschechten Liebesfilm.. "Es war wirklich unromantisch. Wir saßen einfach auf der Couch mit einer Jogginghose, Asi-Palme auf dem Kopf und Schoko-Soufflé in der Hand und das war's", erklärt Anna. Und Gerald ergänzt: "Aber das war ein schönes Essen."

Inka Bause: "Total bewundernswert"

Die Blitz-Verlobung hat auch die anderen Bauern-Paare überrascht. "Das ist natürlich ein Tempo, was die beiden an den Tag legen, aber bei der Entfernung sei ihnen gewünscht, dass sie genauso glücklich werden wie wir", finden Bauer Uwe und Iris aus Staffel 7.

Auch Moderatorin Inka Bause findet den Schritt vor den Altar jetzt genau richtig. "Man kann nicht einfach mal so nach Namibia fliegen wie nach Brandenburg mit dem Zug fahren. Da muss man irgendwann auch mal sagen: So und jetzt probieren wir's. Und ich finde, dass sie sich beide auf dieses Wagnis einlassen, total bewundernswert."

Sie haben die große Scheunen-Party zum Finale von "Bauer sucht Frau" verpasst? Bei TV NOW und in der TV NOW App können Sie sich die Folge nochmal anschauen.