Bauer sucht Frau 2014: Ralf nimmt Abschied von Ursula

08. November 2014 - 11:30 Uhr

Große Gefühle bei Hühnerbauer Ralf

Bei Hühnerbauer Ralf von "Bauer sucht Frau" 2014 heißt es Abschied nehmen. Die Hofwoche mit seiner Ursula neigt sich dem Ende, und der sensible Landwirt möchte seiner Herzdame noch einmal sagen, wie gern er sie hat.

"Bauer sucht Frau" 2014: Ralf und Ursula
"Bauer sucht Frau" 2014: Ralf muss sich schweren Herzens von seiner Ursula verabschieden

In Niedersachsen müssen Ralfs Hühner diesmal ohne ihn auskommen. Der 38-Jährige möchte seiner Ursula am Ufer der Weser eine Liebeserklärung machen: "Ich habe einen Ausflug geplant, dass ich Ursula mal die Gegend zeige, wo ich jetzt hier zu Hause bin. Ich hoffe, dass es ihr gefällt", so der "Bauer sucht Frau"-Kandidat.

Bei einem spritzigen Glas Sprudelwasser sucht der Hühnerbauer das Gespräch: "Wie sieht es bei dir aus mit den Gefühlen?" Ursula lässt ihren Gefühlen freien Lauf und gesteht Ralf, dass sie ihn richtig lieb gewonnen hat: "Ich hab' dich schon ganz ganz lieb", verrät die 42-Jährige. Auch die Hausfrau genießt die letzten Stunden mit ihrem Hühnerbauern und spürt ebenfalls eine gewisse Verliebtheit: "Ich würde schon sagen, dass wir ein Paar sind. Ich will ihn ja auch nicht mehr an andere Frauen verlieren. Dieses Verliebtsein ist ja schon da", so Ursula.

Ralf ist hin und weg von den lieben Worten der Hausfrau und kann dies nur zurückgeben: "Ich hab dich ja auch ganz gerne. Deine Augen, die so schön strahlen, wie die Sterne. Quasi alles – von Kopf bis Fuß. Du bist in meinem Herzen. Ich bleib' nur bei dir, bei keiner anderen", schwärmt der "Bauer sucht Frau"-Kandidat.

Ralf: "Ich bin richtig verknallt"

Nach dem schönen Ausflug muss Ursula schließlich ihre Koffer packen. Zum Abschied hat die 42-Jährige sich noch ein besonderes Geschenk einfallen lassen. Mit zwei Armbändern will die Hausfrau ihre Liebe besiegeln und im Gedächtnis des Hühnerbauers bleiben.

Den Tränen nahe muss Ralf schweren Herzens seine Ursula gehen lassen: "Es fällt mir ziemlich schwer, dich gehen zu lassen", gesteht er. Der 38-Jährige hat in seiner Herzdame die erste Liebe gefunden und genießt es eine Frau um sich zu haben: "Es ist toll eine Freundin zu haben", so der Hühnerbauer überglücklich. Und auch Mutter Elisabeth ist stolz ihren Sprössling so glücklich zu sehen, denn Ralf merkt selber, dass er ein ganz andere Mensch geworden ist, seit er Ursula kennen gelernt hat: "Ich bin ein ganz anderer Mensch geworden durch Ursula. Quasi das aufblühende Leben, was ich vorher nicht war. Ich bin richtig verknallt".