Er steckt den Kopf in den Sand

Bastian Yotta: Zweite Trennung von seiner Maria

28. Juni 2019 - 13:14 Uhr

Mit Maria will's nicht klappen

Eigentlich ist Protz-Proll-Millionär Bastian Yotta (42) immer "Strong, healthy and full of energy". Doch jetzt steckt er den Kopf in den Sand. Der Grund: mal wieder eine Frau. Doch nicht nur irgendeine Frau. Es ist schon wieder Aus mit Maria. Wie viel "energy" er in Maria gesteckt hat, verraten wir im Video.

Das zweite Aus scheint eindeutig zu sein

Im April gab Bastian Yotta bei Instagram die Trennung von Maria bekannt. Danach haben die beiden wieder zueinander gefunden. Doch jetzt ist schon wieder alles vorbei. Woran genau das gelegen hat, verrät er nicht. Komisch eigentlich, denn noch im Dschungelcamp schwärmte er von seiner russischen Flamme: "Ich liebe diese Frau so abgöttisch und ich bin froh, dass ich nach 41 Jahren endlich jemanden gefunden habe, von dem ich weiß, sie wird die letzte Frau in meinem Leben sein." Vielleicht helfen ja "Yotta"-große Krokodilstränen, um wieder zueinander zufinden.